Samstag, 18. Juni 2011

Samstagnachmittagsbeschäftigung

bei den wunschbunts - unsere 2 Männer mit Umbau beim Schwager beschäftigt, großes Mädel ruht sich vom seehr frühen Flohmarktbesuch aus (dazu morgen mehr), kleinstes Mädel wirbelt rum und macht Blödsinn, mittleres Mädel und Mama nähen.

Das 1. selbstgenähte Teil meiner 5-jährigen Piratenmaus



ist ein Rucksack für ihre Puppe. Und heute nach dem Freebook von Farbenmix genäht.

Ihre Nähmaschine hat sie sich zum 5. Geburtstag gewünscht. Seit dem haben wir mal grade Linien, Wellenlinen und Zickzack immerwieder mal erst auf Papier, dann auf Stoff geübt.

Ich bin total überrascht, wie grade sie die Nähte des Rucksacks genäht hat!! o.k. - wir haben sage und schreibe 2 Stunden gebraucht, aber das Ergebnis kann sich doch sehen lassen - oder?

Könnt ihr euch denken, wer sich den Rucksack unter den Nagel gerissen hat!?!
Ich glaub, sie muss sich noch einen nähen ;-))

Hier sind die Beweisfotos:





und gebügelt hat sie auch allein



Die Rundungen der Klappe ist das einzigste, was ich genäht habe, ach und die Nähte der Schrägbänder für die Gurte, alles andere hat sie allein hinbekommen!!

Wünsch euch noch ein schönes Wochenende

Claudi

Kommentare:

Mokind hat gesagt…

Das ist ja wirklich toll! ganz klasse! :O)
LG,
Mokind

emily fay hat gesagt…

...ich bin begeistert ...das hat sie spitze gemacht....ähh genäht;)
Emily hat leider das Interesse verloren....

gglg Marion