Donnerstag, 29. März 2012

Anleitung für ein Sockenhäschen

meine Große hat soooo ein niedliches Sockenhäschen gebastelt.


Wir brauchen noch welche bis Ostern. Ihr auch?

Mein Mädel schreibt euch ihre Anleitung mal auf.


Ihr braucht:

1 Paar Socken
Kräuselband
Schleifenband
Stecknadeln
Marmeladengladeckel
Watte oder Taschentücher
2 Punkte vom Locher

Zuerst muss man die Spitzen der Socken mit dem Kräuselband zusammenbinden,
das sind dann die Ohren.
Dann nimmt man ein Stück der Watte oder knüllt eine kleine Kugel Papier,
die stopft man dann in die vordere Socke, das ergibt den Kopf.
Für den Körper nimmt man das Kräuselband und bindet den Hals ab. (beide Socken abbinden)
Jetzt wird der Bauch ausgestopft, auch in der vorderen Socke.
Nun muss der Deckel in die Socke gelegt werden, so das der Hase stehen kann.
Zunächst muss man die hintere Socke einmal um den Bauch gebunden werden,
und mit den Stecknadeln festgesteckt werden.
Die vordere Socke zieht man jetzt nach hinten und steckt sie an den Seiten fest,
so das es ein Rucksack ergibt.
Dann bindet man eine Schleife mit dem Schleifenband um den Hals.
Zuletzt nimmt man die 2 Punkte aus dem Locher und steckt sie fest
und jetzt nimmt man 3 kleine Stücke vom Kräuselband legt sie aufeinander,
Nädelchen durch und fertig.

Viel Spaß beim Nachmachen
wünscht euch die
♥Große♥

Ist doch süß, oder??

♥♥Claudi♥♥





Kommentare:

emily fay hat gesagt…

...nein wie ist das süß...sieht lecker Schokoladig aus ;)
Hat sie wirklich total klasse gemacht ♥

glg Marion

Angi hat gesagt…

ein wirklich süßes Häschen!!
LG Angi

Panilin hat gesagt…

SChnuckelig und eine tolle Aneitung!!!!
lg Aylin